Geschichte


Stetige
Entwicklung

Meilensteine H&B Real Estate

Die Geschichte von H&B Real Estate zeigt die Ausrichtung auf ein nachhaltiges Wachstum. Seit der Gründung wird H&B Real Estate von einer stetigen Weiterentwicklung mit wichtigen Meilensteinen geprägt.

 

2001 / 2002

Gründungsphase

  • Gründung im Oktober 2001 durch Bruno Bächi und Robert Hauri im Sulzerhochhaus in Winterthur

  • Akquisition erster, grösserer Bewirtschaftungsmandate (Albers Gruppe, NZZ)

  • Aufbau der Bewirtschaftungsabteilung mit den ersten drei Mitarbeiterinnen

  • Bezug Büroräumlichkeiten am Seilergraben 61 in Zürich

 

2003 – 2010

Pionierphase

  • Erste grössere Vermietungsmandate (Ernst & Young, Swisslife)

  • Verkaufsaufträge für Einzelliegenschaften von Coop führen zu ersten Transaktionserlösen

  • Verstärkung der Kundenbeziehung mit der Albers Gruppe und Helvetica

  • Ausbau mit neuen Mandaten (Helvetica, Shopping Würenlos, div. private)

  • Integration von Immopac als MIS, Ausbau Retailkompetenzen

  • Auftrag für Asset Management & Bewirtschaftung für die Gaydoul Group sowie Mieter-Management für Navyboot, Fogal und Jet Set

  • Austritt des Mitgründers Robert Hauri aus der Geschäftsleitung und Übernahme der CEO-Position durch Bruno Bächi 

 

2011 – 2014  

Stabilisierung / Professionalisierung

  • Würdige 10 Jahres Jubliäums-Feier in Appenzell

  • Verlegung Firmensitz vom Seilergraben 61 an die Lagerstrasse 107

  • Ausbau der Leistungsbereiche, Erneuerung Infrastruktur, Modernisierung des Auftritts nach aussen mit neuem Logo

  • Ausbau Geschäftsleitung auf 4 Personen (u.a. Patrik Zwicky als Leiter Administration)

  • Entwicklung Bewirtschaftung Stockwerkeigentum: Leitung durch Patrick Schneebeli, Ausbau Team, neue Aufträge (u.a. Bewirtschaftung des Hochhauses Hard Turm Park mit Sheraton Hotel und über 100 Wohnungen)

 

2015 – 2020  

Starkes Wachstum und Eintritt in Partnerschaften

  • Lancierung der internationalen Allianz mit Savills, Johannes Fräulin als Head Savills CH, enge Zusammenarbeit in Transaktionsmanagement, Vermietung, Retail und Property Management

  • Aufbau enge Partnerschaft mit Comptoir Immobilier zur Abdeckung von Leistungen in der Westschweiz

  • Aufbau eines spezialisierten Retail-Teams mit Fabian Derungs als Director Retail

  • Start H&B Wohnen: Erstvermietungsmandate im Wohnbereich mit grösseren Mandaten (u.a. Swisscanto, Badenerstrasse 565, Zürich) und Verkaufsmandate von Neubauprojekten (u.a., Neubau Spätzstrasse Horgen; Projekt Rägeboge in Embrach)

  • Wachstumsschub in der Bewirtschaftung mit neuen institutionellen Auftraggebern (Raiffeisen PK, Thurgauer PK, HIG Anlagestiftung, SFP Anlagestiftung), Ausbau der Teamstrukturen

  • Aufbau kaufmännische Bewirtschaftung für Helvetica

  • Gründung und Aufbau des neuen Bereichs Tenant Rep durch Johannes Fräulin: Erste Suchmandate, insbesondere von Firmen mit internationalem Kontext und innovativen Firmenkonzepten

  • Professionalisierung der Vermarktungs­abteilung, Eintritt von Monika Tamas als Leiterin des Bereichs (Gesamtverantwortung Vermietung von Geschäftsflächen, Retail und Verkauf, Vermietung von Wohnobjekten)

 

2021 -2023

Digitalisierung und weiterer Ausbau?

  • Übernahme der Leitung des Bewirtschaftungsbereichs durch Simon Weiss

  • Starker Fokus auf Digitalisierung: Einführung Huperty als digitale Plattform für operatives Immobilienmanagement,  Einbindung RIMO und Ergänzungen durch ALOS und E-Monitor

  • Erfreuliche Entwicklung im Transaction Management: Dario Hubli als Teamleiter, Ausbau des Teams und Abwicklung einer hohen Anzahl von Transaktions-Mandaten

  • Eröffnung Standort in Basel